Fotoausrüstung

6 09 2010

Ich packe meinen Koffer und nehme mit… Meine Fotoausrüstung!

Seit dem Frühjahr nenne ich eine Canon 550D mein Eigen. Eine wirklich schöne DSLR, die auf unserer USA Westküstenrundreise natürlich nicht fehlen darf.

Die Kamera macht wirklich Spass, denn im Vergleich zu einer digitalen Pocketcam ergeben sich durch die vielen Einstellmöglichkeiten und die verschiedenen Objektive ganz andere Möglichkeiten. Aber wo viel Licht ist, dort ist auch viel Schatten! Wie bekomme ich meine ganze Ausrüstung heil nach Amerika und wieder zurück?

Mein erstes Objektiv war das Tamron 18-200mm. Schon nach kurzer Zeit habe ich mir gewünscht, dass ich auf den Fachmann im Fotogeschäft gehört hätte, denn diese Linse ist wirklich eher am unteren Bereich, was die Abbildungsqualität anbelangt.
Einige Wochen später kam dann mein zweites Objektiv dazu, wobei es bis heute natürlich nicht geblieben ist. Folgende Objektive sollen mit auf die Reise:

  • Canon 50mm f/1.8 (meine Lieblingslinse)
  • Tamron 18-270mm VC f/3.5-5.6 (Reisezoom)
  • Sigma 10-20mm f/4.0-5.6 (Ultraweitwinkel)
  • Rikenon 55mm f/1.4 (alles manuell, old school ;))
  • Sigma 70mm f/2.8 (Makrolinse. Leihgabe, vielen Dank an @Danko_Jones!)

Zusätzlich soll noch mit:

  • Blitzlicht Metz 48 AF-1
  • Stativ Hama Traveller Compact Pro (kommt in den Koffer)
  • Kleinkram (Ladegerät, Gegenlichtblenden, Speicherkarten, Putztuch usw.)
  • Notebook

Wohin damit? In den Koffer? Keine gute Idee! Eine Fototasche? Zu klein und ausserdem nervig.
Lösung: ein Fotorucksack muss her!

Aber auch Fotorucksäcke gibt es wie Sand am Meer und in den unterschiedlichsten Ausführungen und Grössen. Mein Anspruch an den Rucksack war, dass er alles sicher verstaut und zudem noch Platz für ein paar Kleinigkeiten bietet, die beim Wandern dabei sein müssen, z.B. was zu futtern und zu trinken, eine Regenjacke, Taschentücher usw.

Im DSLR-Forum habe ich dann einen neuwertigen Lowepro Compu Rover AW gefunden, der für 80,- Euro den Besitzer gewechselt hat. Noch immer eine Stange Geld, aber neu kostet das gute Stück bei Amazon 166,- Euro.


Dieser Rucksack erfüllt all meine Anforderungen und zudem bietet er noch ein Fach für ein Notebook. Was will ich mehr? 🙂

LG,

Mitchy

PS: Falls ihr sonst noch Tipps habt, her damit! Über Kommentare würde ich mich freuen. Am besten noch, bevor ich rübergemacht habe. 😉

Ergänzung:

André hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Rechnung (bzw. eine Kopie) meiner Kamera und der Objektive mitnehme, damit mir bei der Wiedereinreise unnötige Diskussionen mit dem Zoll erspart bleiben. Man befindet sich nämlich in der Nachweispflicht, dass die eingeführten Waren bereits zum Zeitpunkt der Ausreise mitgeführt wurden. Schlimmstenfalls kann es sonst passieren, dass man die Kamera und Objektive verzollen muss.

Möglichkeit 1 besteht nun darin, eine Kopie der Rechnungen anzufertigen und mitzuführen.

Möglichkeit 2 sieht vor, dass man am Flughafen mit seiner Fotoausrüstung zum Zoll geht und dort nach dem Auskunftsblatt INF3 (Vordruck 0329) fragt. In dieses Formular werden dann alle auszuführenden Waren beschrieben (Warenbezeichnung, Modell, Seriennummer). Zum Schluss kommt ein Stempel drunter und man ist bei der Wiedereinreise auf der sicheren Seite! Aufwand circa 5 Minuten. 🙂

Zoll: Ich nehme meine Fotoausrüstung mit in den Urlaub. Was muss ich beachten, damit es bei der Wiedereinreise keine Probleme gibt?

"These boots are made for walking
That’s just what they’ll do
One of these days this boots are gonna walk all over you!"

Testing my new Rikenon 55mm f/1.4 lense on my DSLR. This is so old school! Metal, glass, no plastic, manual focusing. Great! 🙂

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

6 09 2010
Danko_Jones

Ja, dann mal willkommen unter den Bloggern.
Conny und ich wünschen Euch viel Spaß und immer genügend Speicherplatz für die Kamera 🙂

Dann verlinke ich Deinen Blog auch mal direkt, damit auch andere an Eurem Trip teilhaben können.

Viel Spaß und kommt heile wieder!

P.S.:Du fiesen Möpp, wat is denn mit meinen beiden Fototaschen, mein Jutester? 😉

7 09 2010
Mitchy79

Fiesen Möpp. Pffff… 😉
Die Kameratasche habe ich zuletzt am Sonntag im Einsatz gehabt. Die tut gute Dienste, allerdings ist sie für die USA Rundreise nicht ganz das Richtige. Aber ich würde auch nicht auf die Idee kommen, jedes Mal hier vor Ort mit dem Riesen Rucksack loszuziehen.
Et is wie mit Linux vs. Windows. Jeder da, wo er gebraucht wird. 😉

7 09 2010
Darth

Dann sollten wir beiden uns mal bezüglich der Preisgestaltung zusammensetzten 😉

Gute Jagd nach Motiven wünsche ich.

6 09 2010
André Kl.

Ich kann mich „Highthower“ nur anschließen, herzlich willkommen unter den Bloggern. 😉

Ich hoffe mal, dass du eine Kopie der Rechnung von deiner Kamera eingepackt hast. Der Zoll ist ja immer sehhhhhhhhhhhrrr misstrauisch..

Schönen Urlaub und „gut Licht“!

7 09 2010
Mitchy79

Danke. Bin sicher, dass der Urlaub schön wird.

Das mit dem Zoll und der Rechnung habe ich jetzt mehrfach gehört bzw. gelesen.
Ich denke, dass ich mir da noch ne Kopie mitnehme. Ist ja nicht so der Aufwand und ich bin sicher. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: